D-ELEV

 

Die FW Piaggio 149D  ‘D-ELEV’

zuletzt geändert: 2018-Feb-13

101218VerkauftKlein

Die D-ELEV war ab 2003 der ganze Stolz unseres Vereins, nicht nur, weil sie ein wahres Schmuckstück ist, sondern weil sie uns nach dem Ausfall der D-EADP wieder die Möglichkeit der Piggi-Fliegerei eröffnete. ‘Vater’ dieses Fliegers ist Uwe Tensfeldt, der im November 2001 sofort initiativ wurde und allen Mitgliedern wieder die Piaggio-Fliegerei ermöglichen wollte. Zahlreiche andere gute Geister halfen mit, zu erwähnen sind besonders Wolfgang Klein, Alfons Grochowski, Klaus Fetzer und Helfried Franz. Last,  but not least  - I mean it - muss natürlich auch Peter Haiml erwähnt werden, aus dessen Händen wir die zusammengeschraubte D-ELEV übernehmen durften.

Die D-ELEV unmittelbar vor der Überführung  von Bremgarten nach Oldenburg
19. März 2003  Nach dem Überführungsflug:  Eine zufriedene Crew

Nach dem vorläufigen Ausfall der ‘D-EADP im November 2001 hat der Vorstand alles Erdenkliche unternommen, um eine Alternative zu beschaffen. Fest stand, dass es wieder eine  FW P149D sein sollte, da der Verein letztlich gerade dieses Fliegers wegen attraktiv ist. Nach längerem Suchen fand sich eine Gelegenheit in Bremgarten: Die D-ELEV hat die Werksnummer 144 und stammt aus dem Baujahr 1960. Der Besitzer, Peter Haiml, hat sie für uns generalüberholt.

19. März 2003  Die D-ELEV ist nach dem  Überführungsflug in Hatten gelandet.

Seit dem 19. März 2003 war die Piaggio 149D ‘D-ELEV in Hatten, wo sie von Alfons noch mit der nötigen Elektronik ausgerüstet wurde. Alfons sei hierfür ausdrücklich gedankt, er hat viel, viel Arbeit und Zeit investiert, um aus der navigations- und funktechnisch gesehen ‘nackten’ Piggi’ ein flugfertiges Exemplar zu schaffen. Anschließend erfolgte eine Wägung. Das Kabineninnere  muss noch in Details aufpoliert werden und natürlich fehlt noch die Lackierung. Aber auch in Silber macht die Maschine einen tadellosen Eindruck.

 

Hier einige Fotos aus der Restaurierungsphase!

Das erste Roll-Out der D-ELEV nach über 20 Jahren fand im November 2002 anläßlich eines Wechsels der Halle für den fast fertigen Flieger statt. Die D-ELEV rollte aus eigener Kraft in ihr zwischenzeitlich neues Quartier.

... und dieses Foto ist vom 25. August!  Fast fertig!
D-ELEV am 09. Januar 2003

 

 

09. Januar 2003